Planung der perfekten Halloween-Party.

Bald ist es wieder soweit. Die Tage werden kürzer, das Laub verfärbt sich bunt und schon haben wir Oktober. Für Horror- und Gruselfans heißt das vor allem eins – Halloween! Das Fest stammt ursprünglich aus Irland, hat sich daraufhin in den USA verbreitet und wird seit einigen Jahren auch in Deutschland immer beliebter.

Das Umherziehen durch die Nachbarschaft ist zwar eher was für Kinder, aber als Erwachsener kann man zusammen mit Freunden die Nacht der Geister und Monster mit einer schaurig-schönen Halloween-Party feiern.

Halloween-Party Ideen

Vampit Kostüm für HalloweenBevor aber eine Gruselparty ansteht, steht immer die schwierige Frage nach einem interessanten Motto im Raum. Wer beispielsweise keine normale Halloween-Party feiern möchte, kann Freunde mit passender Dekoration, Essen und Kostümen überraschen.
Fürstlich und morbide geht es etwa bei einer Halloween-Party unter dem Motto “Dracula“ zu. Die Gäste erscheinen in üppigen und eleganten Kostümen, natürlich zusammen mit dem typischen Umhang, den spitzen Eckzähnen und weißer Schminke für den blassen Teint. Alles darf ruhig adlig und altmodisch erscheinen, ein paar Kerzenständer und Rüschen dürfen auch nicht fehlen. Beispielsweise sorgt ein Fotoposter mit einem alten Dracula Schloss für das perfekte Feeling. Das perfekte Poster lässt sich dabei ganz einfach online gestalten. Beim sogenannten  „Tanz der Vampire“ kann Gothic- oder Gruftie-Musik ebenso gespielt werden wie andere tanzbare Songs.

Möchte man sich aber eher bei der Halloweenparty auf die Ursprünge dieses Brauchs besinnen, dann empfiehlt sich als Einladung ein origineller „Totenschein“ für jeden Gast. Die Verkleidung der Gäste sollte sich bestenfalls an ihren Todesursachen orientieren. Als Gastgeber sollte man vorzugsweise in weißer oder grüner Arztkluft erscheinen, als würde man direkt von der Obduktion kommen.  Als Dekoration der Location bietet sich der Nachbau einer Leichenhalle an.

Halloween-Party-Spiele und –Rezepte

Echte Partyklassiker wie Kostümwettbewerb und Apfeltauchen dürfen auf keiner Halloweenparty fehlen. Viel Spaß bereitet aber auch der sogenannte „Mummy Wrap“. Bei dem Spiel treten Zweier-Teams gegeneinander an, indem der jeweilige Partner so schnell wie möglich mit einer Rolle Toilettenpapier umwickelt werden muss. Danach ist die fertige Mumie ebenfalls an der Reihe, ihren Partner mit Klopapier einzuwickeln. Wessen Papierrollen dann als Erstes aufgebraucht sind, dessen Team gewinnt.